Familientherapie von Ilse Ziegler

Eine besondere Form

der Psychotherapie ist die Familientherapie.

Probleme des Einzelnen lassen sich häufig nur lösen, in dem die Familie mit einbezogen wird um Probleme dauerhaft zu lösen.

Insbesondere für Probleme von Kindern kann das sinnvoll sein, aber auch für Probleme von Paaren.

Manchmal ist Trennung oder Scheidung nicht der einzige Weg Konflikte, die der Einzelne hat, neigen dazu sich in der nächsten Beziehung/Ehe zu wiederholen.

Es gibt auch Probleme, die sich über Generationen hinweg wiederholen (Familiengeheimnisse).

Psychotherapie kann helfen, diese Situationen zu bearbeiten und neue Wege aufzuzeigen.
Oft sind wenige Gespräche schon hilfreich , manchmal muss solch eine Begleitung auch über längere Zeit erfolgen.

Psychotherapie ist eine Krankenkassenleistung.
Vor Aufnahme einer Psychotherapie können/sollen bis zu 5 probatorische Sitzungen stattfinden um zu überprüfen, ob die „Chemie“ stimmt, damit das Ganze auch erfolgreich wird.

 
 
 
Seite hoch