Organisatorisches für Praxis und Patienten

Praxis-Sprechzeiten:

Mo, Di, Do, Fr. 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstags 17.00 - 18.00 Uhr
Mittwochs nur nach Vereinbarung

Telefon 0 66 34  17 37
Fax 0 66 34  91 91 14

Notdienst: ÄBD
- Ärztl. Bereitschaftsdienst
Tel. 116 117

Zeiten: Mo, Di, Mi, Do:
19.00 Uhr bis Folgetag 06.00 Uhr
Freitag ab 19.00 bis Mo 06.00 Uhr
Feiertage: vom Vortag 19.00 bis Folgetag 06.00 Uhr

Praxis Ziegler

In der Praxis arbeiten für Sie eine Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie, eine Weiterbildungsassistentin für Allgemeinmedizin sowie 4 Medizinische Fachangestellte und 2 Dolmetscher/innen.
Wir alle beherrschen insgesamt 10 Sprachen und denken, dass wir hiermit tatsächlich multikulturell sind.

Terminabsprache

Bitte teilen Sie den Helferinnen bei telefonischen Kontakt möglichst genau mit was Sie möchten, da wir nach Bedarf Termine planen.

Bezüglich Psychotherapie ist es wichtig, dass sie Bescheid sagen, ob Sie einen Dolmetscher brauchen. Innerhalb unseres Teams verfügen wir über vielerlei Sprachkenntnisse.

Außerhalb der Sprechzeiten läuft der Anrufbeantworter, hier erfahren sie bei Notfällen auch eine Mobil-Nummer oder in sprechstundenfreien Zeiten wählen sie die Notdienst Nummer des ÄBD (Ärztlichen Bereitschaftsdienstes) - sie steht hier links an der Seite.
Bitte zögern Sie nicht, diese anzurufen.
In Notfällen geht es darum, ruhig zu bleiben, möglichst klare Symptome zu benennen, also: Herzbeschwerden, Atemnot, Unfall etc. und auch der genaue Ort zu benennen oder eine Rückruf-Telefonnummer zu hinterlassen.

Rezeptbestellungen:

Sie können gerne auch Rezeptbestellungen über Fax, Email aufgeben oder ganz normal telefonisch. Bezüglich Dauerverordnungen sprechen Sie das bitte mit ihrem Apotheker ab. Bitte sorgen sie dafür, dass pünktlich zu Quartalsbeginn das Versichertenkärtchen bei uns vorliegt. Ohne Kärtchen gehen leider keine Verordnungen mehr.

Urlaub/Organisationswoche

Wir Ärzte haben natürlich auch mal frei…..
Im Bereich Rabenau haben die Ärzte die letzte Quartalswoche die Praxen geschlossen, um wichtige organisatorische Arbeiten zu machen. Insgesamt kann sich jeder Patient notfallmäßig an jeden niedergelassenen Arzt in der Umgebung wenden. Übergreifende Krankschreibungen, Pflegeverordnungen, Dauerrezepte, Physiotherapierezepte sollten vorrausschauend geplant werden.
 
 
 
Seite hoch